Sockelsanierung eines Seniorenwohnheims

 Leistungen:

Ich finde für jeden den richtigen Raum!   

Beim vorhandenen Seniorenwohnheim in Meckenheim muss, aufgrund von Baumängeln an dem WDVS der Fassade, der Sockelbereich saniert werden. Die Sanierung des 320 m langen Sockels geschieht in vier Bauabschnitten in Zusammenarbeit mir der Firma P.S.A. Bauunternehmung GmbH (www.psa-gmbh.de). Die Farbgestaltung der Fassade des Seniorenwohnheims wurde von einem Künstler gemacht und wird im Zuge der Sanierung wieder genau so hergestellt. Die Zusammenarbeit mit der Firma P.S.A. als auch mit der Heimleitung funktioniert einwandfrei.

Die Sanierung ist abgeschlossen.

Das alte Gebäude (1xklicken zum öffnen)
DSCN3974
 
 
 

 alte Ansicht Innenhof

 
DSCN3855
 
 
 

 Feuchtigkeitsschaden

 

DSCN3926

Putz blättert ab

 

DSCN7805

Freilegung des Sockels

 

DSCN7833

Freigelegter Sockelbereich

 

DSCN8645

neuer Bitumenanstrich

 

DSCN8724

sanierter und neu angeschütteter Sockelbereich

 

zweiter Bauabschnitt:

DSCN9498

Entfernung der alten Dämmung

 

DSCN9503

Rückbau des WDVS im Sockelbereich

 

DSCN9533

vorbereiten für Sanierung

 

dritter und vierter Bauabschnitt:

Abdichtung

 

 

 

 

Abdichtung

 

Dämmung

 

 

 

 

Dämmung

 

Putz

 

 

 

 

Putz

 

Verfüllung

 

 

 

 

Verfüllung

 

Wiederherstellung

 

 

 

 

Wiederherstellung

 

Wiederherstellung

 

 

 

 

Wiederherstellung

 

 Weitere Referenzen