Datenschutz

Datenschutzerklärung

Stand 25.05.2018

  1. Geltungsbereich, Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Das Architekturbüro Sylvia Fröbel nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten Sie daher in diesen Datenschutzhinweisen darüber unterrichten, ob und welche Ihrer personenbezogenen Daten wir

–        bei Ihrem Besuch von https://www. www.architektur-froebel.de und/oder

–        bei der Bearbeitung von Aufträge und Anfragen

verarbeiten. Unsere Hinweisverpflichtung ergibt sich aus dem Telemediengesetz (TMG), dem Rundfunkstaatsvertrag (RStV), der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist:

Architekturbüro Sylvia Fröbel
Willy-Brandt-Str. 427
50389 Wesseling
Deutschland
Tel.: 02236 373704
E-Mail: info@architektur-froebel.de
Website: www.architektur-froebel.de

  1. Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Auftragsangelegenheiten

Bei der Bearbeitung von Aufträgen und von Antragen verarbeiten wir u.a. folgende personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen oder die wir im Rahmen der Auftragsbearbeitung erheben:

–        Anrede, Vorname, Nachname

–        eine oder mehrere E-Mail-Adresse(n)

–        Anschrift(en)

–        Telefonnummer (Festnetz und Mobilfunk)

–        Bankverbindungen

Die Datenverarbeitung erfolgt (Verarbeitungszweck), um:

–        Sie – unseren Auftraggeber – zu identifizieren

–        Sie zu beraten und den Auftrag zu bearbeiten

–        mit Ihnen zu korrespondieren

–        unsere Leistungen abzurechnen

–        Sie über unsere Veranstaltungen zu informieren

–        meine Rechte gegen Sie geltend zu machen

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage oder Ihren Auftrag hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO (Rechtsgrundlage) zu den oben genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung der Anfrage oder des Auftrags und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Architektenvertrag erforderlich.

Die papiergebundenen Akten werden nach Ablauf von 10 Jahren vernichtet (Löschfrist), es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO aufgrund von zivilrechtlichen, steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (z.B. aus BGB, HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO eingewilligt haben. Die digitalen Akten bleiben u.a. zur Realisierung von Urheberrechten erhalten.

Eine Datenübermittlung an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO erforderlich ist, werden die Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an öffentliche Stellen (z.B. Bauamt), Handwerker, beauftragte Firmen sowie Versicherungen, Gerichte und andere öffentliche oder private Stellen zum Zwecke der Korrespondenz sowie zur Realisierung ihres Auftrags. Die weitergegebenen Daten dürfen vom Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

  1. Datenverarbeitung außerhalb der Auftragsbearbeitung

3.1     Datenerhebung aus technischen Gründen

Bei jedem Ihrer Besuche auf www. architektur-froebel.de verarbeiten wir Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wir bieten Ihnen auf unserer Website außerdem die Möglichkeit, Dokumente herunterzuladen. Auch bei diesem Vorgang findet Datenaustausch zwischen Ihrem Browser und unserem Server statt. Hierbei handelt es sich um folgende Informationen:

–        Typ und Version Ihres Browsers

–        Ihr Betriebssystem

–        Die eingegebene URL

–        Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs

–        Ihre IP-Adresse

Wir haben keine Möglichkeit, diese Daten zu Ihrer Person zuzuordnen und führen diese Daten auch nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Wir löschen die oben genannten Daten nach Ablauf von 30 Tagen. Wir werden die oben genannten Daten nur dann länger speichern oder auswerten oder auswerten lassen, wenn und soweit

–        wir gesetzlich oder durch eine Gerichtsentscheidung hierzu verpflichtet sind oder

–        wir die protokollierten Daten benötigen, um Angriffe auf unsere Infrastruktur straf- und/oder zivilrechtlich zu verfolgen.

Nach unserem technischen Verständnis ist die Verarbeitung der oben genannten Daten technisch unumgänglich, damit Sie auf unsere Website zugreifen können. Sollten Sie dies technisch verhindern, werden Sie auf unsere Website nicht zugreifen können.

3.2     Kontaktaufnahme per E-Mail oder per Kontaktformular

Sollten Sie sich per E-Mail oder per Kontaktformular an uns wenden, kann es sein, dass wir Ihre Daten benötigen, die Sie uns mitteilen. Wir verarbeiten sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO, um Ihre Anfrage zu bearbeiten; in Auftragsverhältnissen und bei Vertragsanbahnung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widersprechen, können wir Ihr Anliegen grundsätzlich nicht bearbeiten.

Hinsichtlich der Löschfrist gelten unsere Ausführungen in Ziffer 2. dieser Datenschutzhinweise entsprechend.

Sollten Sie sich bei uns per E-Mail bewerben, nutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse bewerbung(at)architektur-froebel.de. Wir prüfen Ihre Unterlagen und teilen Ihnen das Ergebnis unserer Prüfung mit. Sollten wir uns nicht für Sie als neue Mitarbeiterin oder Mitarbeiter entscheiden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten sperren und nach Ablauf von maximal fünf Monaten löschen.

3.3     Datenverwendung zu journalistisch-redaktionellen Zwecken

Wir bieten Ihnen auf unseren Seiten zum Teil redaktionelle Inhalte, die unserer Ansicht nach auch der öffentlichen Meinungsbildung dienen sollen. Wir stellen zum Beispiel aktuelle ober- und höchstrichterliche Entscheidungen vor. Sollten wir in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten von Ihnen zu den geschilderten journalistisch-redaktionellen Zwecken verwenden und Sie dadurch in Ihren schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt sein, können Sie von uns Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse.

Wir können die Auskunft nach Abwägung Ihrer schutzwürdigen Interessen verweigern, soweit durch die Mitteilung an Sie unsere journalistische Aufgabe durch Ausforschung des Informationsbestandes beeinträchtigt würde oder aus den Daten

–        auf Personen, die bei der Vorbereitung, Herstellung oder Verbreitung mitgewirkt haben oder

–        auf die Person des Einsenders oder des Gewährsträgers von Beiträgen, Unterlagen und Mitteilungen für den redaktionellen Teil geschlossen werden kann.

  1. Links zu anderen Websites

Wir verlinken Webseiten anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter (Dritter). Wenn Sie diese Links anklicken, haben wir keinen Einfluss mehr darauf, welche Daten durch diese Anbieter, erhoben und verwendet werden. Genauere Informationen zu Datenerhebung und -verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters. Wir übernehmen für die Datenerhebung und -verarbeitung durch Dritte keine Verantwortung. Webseiten Dritter können Sie dadurch erkennen, dass sich diese immer in einem eigenen Fenster Ihres Browsers öffnen. Im Gegensatz dazu öffnen sich neue Webseiten unseres Angebots immer in einem neuen Tab Ihres Browsers.

  1. Ihre Rechte nach der DS-GVO

Ihnen stehen als betroffene Person folgende Rechte zu:

–        Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung nach Art. 7 Abs. 3 DS-GVO

–        Auskunft nach Art. 15 DS-GVO

–        Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO

–        Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) nach Art. 17 DS-GVO

–        Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO

–        Mitteilung nach Art. 19 DS-GVO

–        Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO

–        Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DS-GVO

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass die Ausübung dieser Rechte nach der DS-GVO und nach dem BDSG oder nach anderen Normen durchaus eingeschränkt sein kann. Melden Sie sich gerne bei uns oder bei unserem Datenschutzbeauftragten. Wir werden Ihr Anliegen prüfen und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

  1. Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen eingerichtet, um Ihre Daten zu schützen, insbesondere gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff. Wir passen unsere Sicherheitsvorkehrungen regelmäßig der fortlaufenden technischen Entwicklung an.

  1. Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für uns als Produkteanbieter unterliegen naturgemäß Änderungen und Anpassungen. Diese Änderungen und Anpassungen machen es von Zeit zu Zeit erforderlich, diese Datenschutzhinweise zu aktualisieren. Den jeweiligen Stand erkennen Sie an der zweiten Zeile der Überschrift.

 

Rechtswirksamkeit

Diese Ausführungen sind als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.